Die Bezeichnung „Wellinger“ ist ursprünglich die abgekürzte Namensform, mit der sich die Bewohner des Beutlingdorfes  „Wellingholzhausen“ am Rande des Teutoburger Waldes bezeichnen, in dem ich seit 2008 lebe und arbeite.

 

Im März 2014 habe ich in einem Waldstück in der Nähe des Beutlings (unserem „Hausberg“) an einem Baumstamm den Urwellinger gefunden: In ca. 2 Meter Höhe blinkte mir das weiße Skelettteil – vermutlich die Hüfte eines Rehs - entgegen und warf Fragen auf, wie sie da oben hingekommen sein könnte.

 

Nach einem Foto vom Urwellinger habe ich den Holzdummy entwickelt, der sich nun – peu a peu – über die ganze Welt verbreiten soll.

Der Wellinger wird mit der Stichsäge aus 2 -5 mm dünnem Sperrholz gesägt und unbehandelt auf die Reise geschickt.

 

Dir bleibt es überlassen, ob Du ihn mitnimmst, und an einen Ort Deiner Wahl lässt, ob Du mit ihm reist, oder ob er bei Dir zuhause bleibt – ich würde mich lediglich über ein Foto freuen, per Email oder facebook, von dem Wellinger an dem Ort, den Du für ihn gewählt hast. Das Foto wird dann auf meiner Homepage veröffentlicht.

Der Wellinger trägt bewusst keinerlei Signatur, mir reicht die Vorstellung, dass er von Zeit zu  Zeit irgendwo entdeckt wird und ebenso wie der Urwellinger Fragen aufwirft, auf die Google und Wikipedia wahrscheinlich keine Antwort parat haben.

 

Mit dem Erhalt eines Wellingers bist Du eingeladen, an meinem Guerillakunstprojekt teilzunehmen.

23./24. März 2014: Auffindung des Wellingers, Kopie

Der erste Wellinger begegnete mir im März 2014 in einem Waldstück bei Wellingholzhausen. Seine "Brüder" entstanden noch in der selben Woche.

30. März 2014: Begegnung der Wellinger, Kult, Austausch

Nur wenige Tage später wurde der Original-Wellinger nach einer kurzen Bekanntmachung gegen einen seiner Brüder ausgetauscht. Für die Feierlichkeit wurde der Fundort kurzfristig mit einem Wellinger-Wald-Wimpel geschmückt.

Wellinger, Wellinger Wald Wappen, Wellinger Wald Wimpel

Präsentation von Wellingern während meines "Artist in residence"- Aufenthaltes in der Stadtgalerie Osnabrück, Oktober 2014

März 2015: Die erste Rückmeldung von einem weit gereisten Wellinger ist da! Ein sehr reisefreudiges Exemplar befindet sich auf der südkoreanischen Insel Jeju!

Fotos: Ralf Deutsch

Anfang 2015: Der Wellinger im Projektgarten: what happens to the garden?

Dieser Wellinger verschwand im Frühjahr 2016 im Zuge der Baumfällarbeiten.

April 2015: Der Wellinger zu Ditzum

Foto: Gabi Vogel

April 2015: Ein häuslicher Wellinger in Osnabrück

Foto: Sabine Witt

Juli 2015: Einer lebt seit Anfang des Jahres in Peru

Fotos: Cristina Bolanos Estremadoyro

Juli 2015: Der Wellinger am Weltkulturerbe Schloss Corvey in Höxter

Foto: Dilek Öndüc

Juli 2015: In Budapest - auf der Reise

Fotos: Dilek Öndüc

August 2015: Anne aus Linkenheim mit Wellinger 

August 2015: Der Moselwellinger

Fotos: Sabine Witt

August 2015: Der Wellinger auf Mallorca (Spanien)

Fotos: Sabine Witt

August 2015: Der Wellinger auf La Palma

Foto: Ralph Westermann

August 2015: Nach einem Fotoshooting blieb dieser Wellinger                         auf dem Friedhof in March/GB

August/September 2015: Die Reise eines Wellingers nach Korfu (Griechenland)

Bericht und Fotos von Carsten Preckwinkel

Es war gar nicht so einfach, ein geeignetes Plätzchen für "Welli", so nannten ihn die anderen Mitreisenden, zu finden. Auf dem ersten Stop in Südtirol war es ihm zu zugig trotz schöner Aussicht auf die Dolomiten, er fühlte sich sichtlich unwohl. Auf der Fähre von Ancona nach Korfu gab es nur ungeschützte Plätze, er bat eindringlich darum, die Reise weiterhin mitmachen zu dürfen. So landete er letztendlich in Karousades auf Korfu, auf dem Grundstück von unserer Ferienwohnung. Hier konnte er mehrere "Wohn"-Orte tagelang ausprobieren, er entschied sich zuletzt für einen Baum im Garten, auf dem er geschützt und gut getarnt hängen kann, auf dem er viel Ruhe hat, aber dennoch nicht vereinsamt, wenn zukünftige Besucher nicht ganz blind sind Zwinkerndes Smiley Emoticon

September 2015: Cascata delle Pile, Calalzo di Cadore, Dolomiten (Italien)

Foto: Roberto De Pol

September 2015: An folgenden Orten befinden sich zur Zeit Wellinger oder wurden Wellinger gesichtet: in Deutschland: Berlin, Augsburg, Linkenheim-Hochstätten, Peiting, Weilheim, Höxter, Ditzum, Osnabrück, Melle-Wellingholzhausen, auf und an der Mosel. Im Ausland: Jeju (Süd-Korea), Peru, Dolomiten (Italien), Korfu (Griechenland), Mallorca, La Palma (Spanien), March (England), Budapest (Ungarn), Türkei

Januar 2016: Sorg bei Nürnberg

Foto und Text: Gudda Preckwinkel

Er wohnt jetzt in Sorg bei Nürnberg in der Nähe eines Schlosses ( Nähe heißt 300 m) und fühlt sich glaube ich ganz wohl. An die fränkische Sprache  muss er sich allerdings noch gewöhnen.

Herbst 2015: Ecaudor

Leider kein Bild - Bei der Einreise nach Ecuador im Rahmen eines Schüleraustausches ist der Wellinger aus dem Gepäck verschwunden und befindet sich nun vermutlich beim Zoll.

Der Wellinger in Venedig

Fotos: Wiltrud Brecher

Der Wellinger in Bratislava

Fotos: Cordula Faller und Peter Mayr

Mai 2016: Der Wellinger am Werretaler Heldrastein

Fotos: Miles Stieve-Dawe

Ein Wellinger war mit Miles Stieve-Dawe auf Radtour durch das Weserbergland und hat nun seinen Platz am Heldrastein gefunden!

Juni 2016: Der bislang nördlichste Wellinger - Bergen (Norwegen)

Im Juni 2016 ist ein Wellinger mit mir nach Bergen (Norwegen) zur HANSEartWORKS gereist. Am Abend des 12.Juni habe ich ihn zusammen mit Künstlerkolleginnen aus Buxtehude, Visby, Bielefeld und Bratislava auf den Berg gebracht. Seitdem genießt er diese Aussicht.

Juli 2016: Der Bergen-Wellinger wurde noch einmal von Patricia Sichmanova besucht.

Fotos: Patricia Sichmanova

Im Juli 2016 war einer der reisefreudigsten Wellinger mehrmals wieder mit Sabine Witt unterwegs!

Juli 2016: Der Wellinger auf Norderney

Fotos: Sabine Witt

Juli 2016: Der Wellinger auf Madeira

Fotos: Sabine Witt

August 2016: Der Wellinger ist schon wieder beim Baden - Wangerooge

Foto: Sabine Witt

Juli/ August 2016: Der Wellinger in Allgunnen/ Smaland (Schweden)

Zwei Wellinger sind gleichzeitig nach Schweden  per Post geschickt worden, um an zwei Orten präsent zu sein.

Hier die Geschichte des Wellingers, der nach Smaland ging:

Text und Fotos: Yvonne Habbe

Hello Eva!

Finally I had a great evening with sunset together with the first wellinger! It´s from Allgunnen, Småland, Sweden.

 

Thank you!

12. August 2016: Der Wellinger auf Farö/ Gotland (Schweden)

Dieses ist die Reise des 2. Wellingers, der zu Yvonne Habbe nach Schweden geschickt wurde.

Fotos und Text: Yvonne Habbe

Here comes the story of the second Wellinger. The 12th of August 2016 we went together to Fårö, Gotland, Sweden.

It was a really perfect summerday!  Thank you Eva!

April 2017: Der Wellinger in Berlin

Erst nach Jahren - wie man unschwer erkennt - ein Lebenszeichen!

Foto: Rudolf Preckwinkel

April 2017: Der Wellinger in den Alpen

Fotos: Sabine Witt

Mai 2017: Der Wellinger in Rom

23. Mai 2017, Spätnachmittag. Nach einer kleinen Pause mit Blick über die ewige Stadt und einem kurzen Besuch bei einem alten Römer fand der Wellinger seinen Platz in einer prächtig gewachsenen Palme im Park Villa Sciarra in Trastevere am Fuße des Gianicolo.

Juni 2017: Der Wellinger in Kampen - abends auf der Ijssel/ Niederlande

Juli 2017: Der Wellinger auf den Togian-Islands, Indonesien

Foto: Ralph Westermann

Juli 2017: Der Wellinger auf Sardinien

Fotos: Sylvia Kleine-Kalmer

Juli 2017: Der Wellinger in Münster

Das Foto befindet sich leider auf einer defekten Speicherkarte. Ihr findet den Wellinger hier:

Juli 2017: Der Wellinger in der Karlsaue, Kassel

Foto: Robert Stieve

August 2017: Der Wellinger in Hannover (direkt bei Loretta`s)

Juni bis September 2017: Der reisefreudige Wellinger von Sabine Witt hat wieder so Einiges erlebt!

Alle Fotos: Sabine Witt

23. Juni 2017: Grenzgänger Wellinger

3. Juli: Zu Füßen des unermüdlichen Wächters, Spiekeroog

18. Juli: Gardasee/ Zitrone sul Garda

27. September: Der Wellinger bei der Papstaudienz in Rom

Oktober 2017: Der Wellinger in Australien

Fotos: Esra Öndüc

Anfang 2018: Der Wellinger im Zoo in Johannisburg, Südafrika

Fotos: Lucie Marsmann

8.März 2018: Besuch am Original-Wellinger-Standort

Dieser Wellinger hängt hier nun schon seit 4 Jahren! Zum Glück hat Sturmtief Friederike seinen Baum verschont...

März 2018: Der Wellinger im Harz und in Wien

Nach der Papstaudienz ist ihrem 1. Reisewellinger nun ein wenig Ruhe gegönnt. Nun war Sabine Witt bereits schon mit ihrem 2. Reisewellinger unterwegs!

Fotos: Sabine Witt

Titan-Hängebrücke, Harz

Wellinger meets Swarovskis Ordinary Wolrd, Vienna

März 2018: Der Wellinger in Hong Kong

1. Wisdom Path – eine Kunstprojekt (da haben wir uns rein geschlichen)

2. im Park von - Ngong Ping  – ‎⁨Tian Tan Buddha⁩, ⁨Hongkong⁩

 

Fotos: Heike Kircher

März 2018: Der Wellinger in St. Georges sur Loire. Bois de Rochefoucq

Das Handy war leer - Fotos folgen...